nyelv

New CD is released!

Colours of the French Horn

Szabolcs Zempléni - Horn
Péter Nagy - Klavier

cd borito

buy here

16 - 22 September 2016 - Brno (CZ)
Internationaler Wettbewerb - Jury

27 September 2016 - München 
Programm: Ligeti: Horntrio
(Violine: András Keller, Klavier: Dénes Várjon)

30 September - 3 Oktober 2016 - Trossingen
2. Positively Brass Symposium

10 - 20 Oktober 2016 - Melbourne (AUS)
Kammermusik Festival
Programm: R.Strauss: Serenade op.7
Beethoven: Oktett op.103
Turner: Nr.3 Hornquartett
Castiglioni: Oktett
Enescu: Sextett op.14
P.Haas: Quintett op.10
Klein: Divertimento

27 Oktober 2016 - London
Programm: O.Knussen: Concerto                       
Royal Laban College Orchestra

29 - 30 Oktober 2016 - Biberach (D)
Horntage (Meisterkurs und Konzert)

19 November 2016 - Hódmezővásárhely(H)
26 November 2016 - Szentendre (H)
28 November 2016 - Szombathely (H)

Zempléni Quartett
Programm: Byrd, Debussy, Koetsier, Albeniz, Turner, Bartók, Doppler, J.Strauss, Dvorak

***

2012 startete mit dem Horntrio von Johannes Brahms
Brahms trio
...Frank Peter Zimmermann und Enrico Pace waren Gäste in der Bamberger Konzerthalle. Auf dem
Programm war das Horntrio von Johannes Brahms mit Szabolcs Zempléni.

Auf nach Trossingen!
Ab dem nächsten Studienjahr ist Szabolcs Zempléni der neue Hornprofessor der Musikhochschule Trossingen. An der berühmten Hochschule hatte früher Francis Orval unterrichtet, und in den letzten Jahren hat Michael Höltzel den Hornunterricht geleitet. Szabolcs fängt mit seiner Arbeit schon im April 2010 an, und unterrichtet zusammen mit dem sich am Jahresende verabschiedenden Professor Höltzel an der Hornklasse von Trossingen.Informationen über die Schule und die Zulassung hier.
20.03.2010

Unterwegs mit Ligetis Horntrio
In den nächsten Monaten geben András Keller, Dénes Várjon und Szabolcs Zempléni in mehreren europäischen Großstädten Konzerte mit Ligetis Horntrio. Der erste Auftritt findet am 17. April im Budapester Matáv‐Musikhaus statt, das Werk von Ligeti wird dann am 20. April in Lissabon, am 26. April im Rahmen der Kölner Triennale in der Philharmonie, und am 2. Mai in der Züricher Tonhalle aufgeführt. Die Konzertserie endet mit dem Ligeti‐Konzert Hommage á Ligeti am 27. Mai im Großsaal des Palastes der Künste.
15.03.2010

Eine Woche in London
Auf Einladung der British Horn Society verbrachte Szabolcs eine Woche in London, hielt Meisterkurse an vier Hochschulen und anschließend war er Ehrengast des Horn-Festival am 1. November.
Am Vormittagskonzert spielte Szabolcs zuerst die Werke von Schumann, Rossini und Kirchner mit dem Klavier, im abendlichen Schlusskonzert führte er dann das Hornkonzert von J. Haydn mit dem Orchester auf (Dirigent: Michael Murray).
15.11.2009

Kurs und Soloabend in Okinawa
Auch im Oktober dieses Jahres war Szabolcs Gastprofessor an der Tokyo Music College. Während seiner Reise besuchte er auch die Insel Okinawa. Zuerst hielt er einen Kurs in der Geidai Music College, dann gab er unter Mitwirkung von Mie Matsuoka einen Soloabend in Okinawa Concert Hall. Im Konzert konnte man die Werke u.a. von Schumann, Francaix, Poulenc und Kirchner hören.
4.11.2009

Festival und Kurs in Japan
Szabolcs Zempléni war der Ehrengast beim Festival von 2008 des Japanischen Hornverbandes (JHS). Während der Reise zwischen dem 21. und 31. Oktober hielt Szabolcs an sieben Hochschulen in Tokio Kurse (Senzoku MH, Toho MH, Kunitachi MH, Showa MH, Toho College of Music, Geidai MH, Seitoku MH), gab sechs Kammerkonzerte, und beim vom Japanischen Hornverband veranstalteten Festival von 2008 führte er die Horntrios von J. Brahms und Gy. Ligeti mit der Mitwirkung von Chiyoko Noguchi (Geige) und Satoshi Inagaki (Piano) auf. Szabolcs spielte in den Kammerkonzerten die drei Romanzen von R. Schumann, die ursprünglich für Oboe geschrieben wurden, und die Rumänischen Volkstänze von Béla Bartók mit der Begleitung von Mie Matsuoka.
09.11.2008

Erfolg von Szabolcs Zempléni in der Carnegie Hall
Junge Musiktalente konnte sich das Publikum der Carnegie Hall in New York am Samstagabend anhören, im Vorstellungskonzert des Sankt Petersburger internationalen Festivals tritt auch der ungarische Hornist Szabolcs Zempléni mit großem Erfolg auf.

Russische, georgische, rumänische und ungarische junge Klarinettisten, Cellisten und Pianisten, sowie Sänger gaben ein Konzert in der Carnegie Hall. Der Hornist Szabolcs Zempléni, der das erste Hornkonzert von Richard Strauss spielte, hatte einen großen Erfolg. Die begabten Jugendlichen wurden vom Symphonischen Orchester der Yale Universität begleitet, unter der Leitung des singapurischen Dirigenten Darrel Ang, der bereits an mehreren internationalen Dirigentenwettbewerben ausgezeichnet wurde.

Das Internationale Festival „Musical Olympus” in Sankt Petersburg findet am 25. Mai und 3. Juni 2008 statt - davon wurde am Samstagabend in New York ein kleiner Vorgeschmack gegeben. Das Festival in Sankt Petersburg wurde zum ersten Mal 1995 veranstaltet, seitdem sind 220 junge Solisten aus 25 Ländern auf die Bühne der Musikveranstaltung getreten.

Festivaldirektorin Irina Nyikita weiste darauf hin, dass die Sankt Petersburger Konzertreihe oft als die „Parade der Sieger” genannt wird, weil da ausschließlich Sieger von berühmten internationalen Musikwettbewerben auftreten. Namhafte Musikkünstler wie Claudio Abbado, Zubin Mehta, Montserrat Caballé, Placido Domingo und Daniel Barenboim unterstützen das Festival bzw. sind Mitglieder des Festivalkomitees.
20.04.2009

Musik-Marathon in Afrika
Eine ungewöhnliche und einzigartige Tournee beginnt Ende Februar. Szabolcs fährt gemeinsam mit zwei Pianisten, zwei Sängern und mit dem Bamberger Streichquartett nach Südafrika, wo er an 6 Konzerten in 10 Tagen teilnimmt. Es werden unter anderem Sonaten für Horn und Klavier von Beethoven und Cherubini, Konzerte für Horn von M.Haydn, J.Haydn, J.Quantz, Horn Quintette von Mozart und Dauprat und das Horntrio von Brahms aufgeführt.Weitere Werke auf dem Programm: Schumann: Adagio und Allegro, Rossini: Prelude, Thema und Variationen, O.Franz: Lied ohne Worte, Schubert: Auf dem Strom, F.Strauss: Nocturne.

2008 rund um die Welt
Szabolcs gibt in den nächsten Monaten Konzerte in Europa, in Amerika, in Afrika und in mehreren asiatischen Ländern. Das Jahr begann mit einem Meisterkurs in Japan, und Ende Januar spielt er schon Frigyes Hidas: Hornkonzert in Budapest.
Im Februar spielt er das 1. Hornkonzert von J.Haydn in Köln, und ab Ende des Monats nimmt er an einer 2-wöchigen Tournee in Südafrika teil.
Im März spielt er auf dem Budapester Frühlingsfestival mit dem Atos Trio (Brahms: Horntrio in Es-dur), im April debütiert er nach einem Konzert in Deutschland in der Carnegie Hall in New York. Im Mai tritt er als Solist mit dem 2.Hornkonzert von Strauss in Bamberg, in Bangkok, in Linz und in Luxemburg auf, inzwischen spielt er auch das 3. Hornkonzert von W.A.Mozart in Koblenz.

MUSIKADO GmbH präsentiert den Hornisten SZABOLCS ZEMPLÉNI
Köln, 11.12.2006

„Wir freuen uns mit SZABOLCS ZEMPLÉNI unseren Partnern im Veranstaltungsbereich einen der
international aufstrebenden Spitzenkünstler anbieten zu können. Ab sofort finden Sie bei uns
sämtliche Buchungsoptionen und ein besonders attraktives Konzert- und Tourneeangebot,“ so
AXEL HERRMANN, Geschäftsführer MusiKado GmbH.
SZABOLCS ZEMPLÉNI, freut sich über die Kooperation: "Mit der MusiKado GmbH habe ich einen
erfahrenen und kompetenten Partner gewonnen, der mir hilft meine Konzertaktivitäten auch in
Zukunft kontinuierlich weiter auszubauen.“

Lebendige Herbstmonate mit viel Musik
Das Jahr 2006 endet mit einer Konzertreihe: Szabolcs Zempléni tritt von September bis Dezember auf fünfzehn Koncerten als Solist und Kammermusiker auf.

In September spielte er während des Kammermusikfestival Kempten-Allgäu mit Benjamin Rivinius,Andrej Bielow,Wassilij Lobanov, u.a.

Szabolcs spielt im Oktober erst Beethoven: Sextett während des Mozart-Festival in Banz (22.10.), dann am 28.Oktober den 3.Mozart-Hornkonzert und Gordon Jacob-Hornkonzert in Budapest (MTA), und am nächsten Tag schon den ersten R.Strauss-Hornkonzert, auch in Budapest aber in der neuen Bartok-Konzerthalle in einem Benefitzkonzert.
Nach den Mozart Konzerten in Reutlingen und Tuttlingen (19-21.11.), endet das Jahr mit einem umfangreichen Programm im Dezember; es kommt Mozarts viertes Hornkonzert (Poznan, Polen), zweites Hornkonzert von R.Strauss (Krefeld,Mönchengladbach), Mozarts Sinfonia Concertante (Bamberg, Schweinfurt),und am Ende die Horntrios von Ligeti und Brahms (Bamberg).

Radioaufnahme mit den Bamberger Symphonikern
Am 13 und 14.2.2006 wurde zum ersten mal, in der bamberger Konzerthalle, das Hornkonzert von dem ungarischen Komponisten, Frigyes Hidas aufgenommen. Das Konzert hat,im Auftrag von der Bayerischen Rundfunk Szabolcs unter der Leitung Jonathan Nott aufgenommen.

Das Tonmaterial wird voraussichtlich erst ende des Jahres 2006. angefertigt sein.

Soeben ist ein Doppel-CD-Album mit den Preisträgern des 54. ARD-Musikwettbewerbs erschienen.
In Mitschnitten aus den Preisträgerkonzerten sowie Finaldurchgängen präsentieren sich die ausgezeichneten Musiker mit Kammermusikwerken und Solokonzerten - begleitet vom Münchener Kammerorchester und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.
Szabolcs Zempléni spielt Richard Strauss zweites Hornkonzert mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Yakov Kreizberg
Die CD ist - zuzügl. Porto - über das ARD Wettbewerbsbüro erhältlich.